Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hoyerswerda

Bild von Tine Jurtz

Gründung der Bürgerregion Lausitz am 19. September 2020 in Hoyerswerda erfolgt

Ein wichtiger Schritt, um der vielfältigen Lausitzer Zivilgesellschaft eine Stimme im Strukturwandelprozess zu geben, ist getan: Am 19. September hat sich in Hoyerswerda das Netzwerk Bürgerregion Lausitz offiziell gegründet! Einmal mehr wurde auf der Gründungsveranstaltung die enorme Vielfalt der zivilgesellschaftlichen Akteure der Lausitz und ihr Wille zur Mitgestaltung ihrer im Wandel befindlichen Region deutlich. Vielen Dank an die vielen Teilnehmer*innen, die den Tag so erfolgreich mitgestaltet haben und vielen Dank an alle, die an diesem Tag leider verhindert waren und die trotzdem ihre Bereitschaft zur Mitwirkung im Netzwerk erklärt haben. Unsere Gründungsveranstaltung hat vor allem gezeigt, wie groß das Austauschbedürfnis der zivilgesellschaftlichen Akteure für die laufenden Strukturwandelaktivitäten in den beiden Bundesländern ist. Vor allem die beiden Vertreter der dafür in Brandenburg und Sachsen zuständigen Gesellschaften haben dies in der spontan eingeschobenen Frage- und Diskussionsrunde zu spüren bekommen. Einige hier angerissene Themen und Problemfelder konnten in den sich anschließenden kleinen Gesprächsrunden vertieft bzw. konkretisiert werden. Am Ende des Gründungstages herrschte Einigkeit: Die Zivilgesellschaft in der Lausitz ist bisher zu wenig im Strukturwandel präsent, benötigt aber dringend …