Allgemein, Blog

Das Miteinander im Strukturwandel

Am 22. Juni 2021 fanden sich knapp 60 Teilnehmende zu der Online-Veranstaltung „Bestandaufnahme Bürgerbeteiligung – 1 Jahr Strukturstärkungsgesetz – was jetzt?“ zusammen. Lausitzer Perspektiven hatte gemeinsam mit der Bürgerregion Lausitz, der RENN.mitte-Koordinierungsstelle Brandenburg und Brandenburg 21 e.V. zum Austausch eingeladen.

Auf der Gästeliste standen Akteur*innen aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Forschung. Moderiert wurde die Veranstaltung von Fritz Walter. Besonders danken möchten wir RENN.mitte für die Finanzierung und für die laufende Kooperation!

In unserem (virtuellen) Raum kamen das wertvolle Erfahrungswissen und die fachlichen Expertisen der verschiedenen Akteur*innen zum Tragen. In der Reflektion blieb ein Gefühl der Bestärkung, dass es sich lohnt, für die Stärkung von Beteiligung im Strukturwandel am Ball zu bleiben. „Ein Anfang ist gemacht“ – dies war ein wichtiges Fazit unserer Veranstaltung und gleichzeitig das Signal, dass wir als Bürgerregion Lausitz weiterhin viel – noch mehr? – zu tun haben werden.

Wir wünschen uns und allen Beteiligten frohen Mut, Durchhaltevermögen, entsprechende Unterstützung, (selbst)kritische Auseinandersetzung und positive Resonanz. Denn dann bewahrheitet sich weiterhin, wie Thomas Pilz seine Abschlussworte zur Veranstaltung einleitete: „Zivilgesellschaft ist schön!“

Blog-Eintrag auf Webseite von Lausitzer Perspektiven

Valentina Troendle hat die Veranstaltung auf der Webseite von Lausitzer Perspektiven reflektiert und zusammengefasst – zum entsprechenden Artikel geht es hier!

Weiterer Austausch unter Beteiligten

Das nächste Zusammenkommen möchten wir nach der Sommerpause organisieren. Bis dahin ermuntern wir die Teilnehmenden unserer Veranstaltung vom 22. Juni

  • sich mit den Vertretenden unserer Knotenpunkte in Verbindung zu setzen, wenn sie sich regional oder thematisch vernetzen möchten
  • sich über das Mitmachen-Formular für unseren Verteiler anzumelden, um unsere digitalen Rundbriefe sowie Einladungen zu Veranstaltungen zu erhalten.

Wir wünschen eine erholsame Sommerpause und freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst!